Es war ein schöner Tag, etwas kühler als die vergangenen. Die letzten 17 km war für niemanden ein Problem. Während des Tages gab es immer wieder Begegnungen mit den Kottingbrunner, den Klosterneuburger und Gänserndorfer Wallfahrern. Es war ein sehr freundschaftliches Miteinander. Was wirklich störend war: in der Basilika war Maskenpflicht, da das enge Miteinander zu Corona Zeiten nur mit Maske möglich war.

23.08. 2020 Fünfter Tag