Aspersdorf, Groß, Hollabrunn, Oberfellabrunn

15.06.2016 11:19

PFARR-WALL-FAHRT

mit dem Bus und zu Fuß

Pfarren Aspersdorf, Groß, Hollabrunn, Oberfellabrunn

 

NACH MARIAZELL

mit dem Bus: 21. August 2016

zu Fuß: vom 17. - 21. August 2016

mit großem Einzug in die Basilika Mariazell

 

Anmeldung im Pfarrsekretariat Hollabrunn (02952-2178) oder direkt bei: wallfahrthollabrunnmariazell@gmx.at oder Josef Widl (0664/88 36 2020)

  • Teilnahmebeitrag: € 20,-- für Buswallfahrer
  • Teilnahmebeitrag: € 40,-- für Fußwallfahrer
    Er beinhaltet das Mittagessen am ersten Tag, die erforderlichen Taxis sowie die Getränke für unterwegs, die Kosten des Begleitbusses und weitere erforderliche Ausgaben. Das Geld, das übrig bleibt, wird an den "Arbeitskreis für Integration" gespendet.

Mehr Infos: http://www.wallfahrthollabrunnmariazell.at/

Anmeldeschluss: 24. 6. 2016

Informationsabend:  24.6.2016, 19.00 Uhr Pfarrzentrum Hollabrunn

Buswallfahrt:

Abfahrt 21.8.2016:

05.20 Groß
05:30 Oberfellabrunn
05:45 Aspersdorf
06:00 Hollabrunn

Nach dem Entsendungssegen in Hollabrunn fahren die Buswallfahrer nach St. Ägyd und frühstücken dort. Um 9.00 Uhr ist eine Andacht im Gscheider Kircherl gemeinsam mit den Fußwallfahrern. Anschließend haben die Buswallfahrer die Möglichkeit, die 16 km zu Fuß nach Mariazell mitzugehen. Der Bus fährt nach Annaberg, wo es eine Besichtigung der Kirche gibtund der Ort besichtigt werden kann. Mittagessen am Annaberg. Anschließend Fahrt nach Mariazell, wo um 14.30 die Fußwallfahrer abgeholt werden und in einem großen Einzug um 15.00 Uhr die Messe am Hochaltar beginnt.

Fußwallfahrt:

Start: 17.8.2016: 4.45 mit dem Entsendungsgottesdienst in Hollabrunn, Gartenstadtkirche.
Abholung durch Begleitbus aus den anderen Pfarren ist möglich.

Wir sind gerufen, den Weg zu gehen, der so viel Schönes beinhaltet.
Gemeinschaft; das Glücksgefühl, den Tag geschafft zu haben; die lebendigen Andachten von Diakon Josef Weidner; die Freude, dass Andreas Wolf uns pünktlich wieder laben wird; das Ruhig werden; die Besinnung auf das Wesentliche. Am Ziel ankommen heißt für die einen die Basilika in Mariazell, für die anderen die innere Zufriedenheit; andere kommen einfach Gott näher …Wir werden gemeinsam 5 Tage unterwegs sein, manche Sorgen des Lebens abschütteln, die Gebets- und Stillephasen spürbar erleben.

Geistlicher Leiter:      Diakon Josef Weidner
Organisation:            Josef Widl
Begleitbus:               Andreas Wolf

Nächtigung in einfachen Pilgerquartieren.

  • 1.Tag: Hollabrunn -Tulln - Sieghartskirchen(ca. 42 km),
              Transfer nach Ried am Riederberg.
              Übernachtung in Ried am Riederberg.
  • 2.Tag: Fahrt von Ried nach Sieghartskirchen
              Sieghartskirchen – Eichgraben - Falkensteinerhütte
              – Schöpfl Schutzhaus - Kaumberg (ca. 34 km),
              Nächtigung in Kaumberg.
  • 3.Tag: Kaumberg - Reingupf - Unterberghütte-
               Gasthaus Klause -Rohr im Gebirge.
               (ca. 27 km), Nächtigung im Hotel Kaiser Franz Josef, Rohr/Geb..
  • 4.Tag: Rohr im Gebirge, Kalte Kuchl - St. Ägyd - Gscheid (ca. 35 km),
                Nächtigung im Gasthof Perthold in St. Ägyd.
  • 5.Tag: Gscheid - Buchtelwirtin - Hubertussee - Walster - Bruder
               Klaus Kirche - Habertheuer-Sattel - Mariazell